Wirtschaftsethik I

Sagt der Söder-Markus zur möglichen Einstellung von "Sat.1 am Mittag":

"Angesichts der heutigen Entwicklung muss man sich fragen, ob die kartellrechtlichen Maßstäbe noch zeitgemäß sind und es nicht besser gewesen wäre, wenn ProSiebenSat.1 von einem auch ethischen Grundsätzen verpflichteten Unternehmen übernommen worden wäre."

Könnte mich bitte jemand daran erinnern, dass ich meinen deutschen Pass an dem Tag zurück geben, an dem Markus Söder über Unternehmensfusionen nach seinen ethischen Maßstäben urteilt? Danke.
Und übrigens, Markus Söder und all die anderen, die jetzt wieder "Untergang des Abendlandes" schreien, weil ein privates Fernsehunternehmen Arbeitsplätze streicht: Hat irgendjemand von den Damen und Herren jemals die betroffenen Sendungen gesehen? Ich gebe zu, bei "Sat.1 am Abend" versucht Thomas noch halbwegs professionell, zwischen den N24-Einspielern einen Nachrichtensprecher/Journalisten zu mimen, aber wie man ernsthat einen Verlust an journalistischer Qualität aufgrund der Einstellung von "Sat.1 am Mittag" (ihr freundlicher Partner für: Familiendrama in Oestrich-Winkel / Lindsay Lohan ist wieder bzw. nicht mehr in der Entzugsklinik / Wie heißt der Moderator von nur die Liebe zählt? A: Kai Pflaume oder B: Kai Rote Johannisbeere?) befürchten kann, bleibt mir schleierhaft.
Das diese ganze Geschichte vielleicht mal ein Anlass sein sollte, über ein nicht ganz zeitgemäßes Medienrecht (Stichwort: Vollprogramm) zu reden, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

[Ich bin übrigens der festen Überzeugung, dass ein Blog, dass sich ausschließlich mit der Welt von Markus Söder beschäftigt, innerhalb von wenigen Wochen Grimmepreis-nominiert wäre]

[Edit: Hups, habe gerade festgestellt, dass "Sat.1 am Abend" ja gar nicht die Sat.1-Nachrichten, sondern so eine Art "Explosiv" ist. Macht die Sache natürlich auch nicht besser. Im Gegenteil.]
arte-p - 19. Jul, 10:11

À propos Ethik

Ist es ethisch vertretbar, dem geneigten Leser diese Schrift auch noch kursiv zuzumuten?

Osna-Fox - 19. Jul, 18:31

Da möchte ich mein großes Vorbild zitieren:
Osna-Fox - 25. Jun, 19:01
Mal ohne Spaß, die Schrift geht gar nicht. Kursiv ist kaum noch zu entschlüsseln.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Hurricane dank MCWtv
Wie sehr würds denn bitte passen, dass ich der...
Osna-Fox - 16. Jun, 19:31
nils in linden, butschi...
nils in linden, butschi in seelze - sonst noch jemand?
mekki - 8. Jan, 18:55
Wurstessen? Ich dachte...
Wurstessen? Ich dachte es wäre Grünkohl gewesen?...
Nils-Holgerson - 1. Dez, 05:45
Politik heute
Manche treten für ein Wurstessen in einer Kleingartenkolonie...
arte-p - 30. Nov, 09:50
no need for a comment
http://de.youtube.com/watc h?v=b-yJBsjatW0 ;)
neums - 23. Nov, 19:54

Wunschliste

Weekly Charts

Töne, gekonnt aneinander gereiht



Thelonious Monk Quartet, John Coltrane
Thelonious Monk Quartet with John Coltrane at Carnegie Hall


John Coltrane
Blue Train/Rvg



Alicia Keys
Unplugged

RSS Box

Suche

 

Status

Online seit 4529 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Jun, 19:32

Der Chinese an sich
Die kleinen Freuden des Alltags
Eisbären in den Medien
Ergebnisopportunismus - bei DIESEM Blog nicht nötig
Ergebnisopportunismus - die zynische Variante
Ergebnisopportunismus im taeglichen Leben
Ergebnisopportunismus ist auch nicht das ganze Leben...
Fernsehanstalten erschaffen
Fernsehjournalismus, kennt man doch auch nur aus Erzählungen
Fritz von TuT - Fußballkommentator, Psychologe, Philosoph
Fuck, Jakarta ist ja total kulturlos!
Gesellschaftskritik für Anfänger
Klauen - einfacher als selber machen!
Nicht halal
Rudi, Klinsi, Wonti & Co. - Provinzveranstaltung deutscher Fußball
Sodom & Gomorra
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren